Porträt

Seit über 30 Jahren manage ich Gegensätze, bin experimentierfreudig und neugierig auf ungewöhnliche Wege.

Mein Motto:

  • Lösungen finden
  • Ressourcen nutzen
  • Ziele realisieren

Als Diplom-Sozial-Arbeiterin und Diplom-Pädagogin mit den Schwerpunkten Psychologie, Pädagogik und Soziologie verfüge ich u.a. über die folgenden Zusatzqualifikationen:

  • systemische Organisationsberaterin, Coach, Supervisorin und Lehrsupervisorin (DGSv)
  • NLP Trainerin und Coach, DVNLP
  • Psychodramaleiterin
  • Psychotraumatologie und Traumatherapie (zptn)

Expertise
Ich habe langjährige Erfahrung in der Begleitung von Veränderungsprozessen von Einzelpersonen, Organisationen und Teams. Zertifizierte Zusatzausbildungen und permanente Weiterbildung geben ihnen die Sicherheit, dass Sie mit Coaching, Supervision, Organisationsentwicklung, Organisationsberatung und in Trainings eine solide und qualitätsgesicherte Beratung und Begleitung erhalten. Sie profitieren von meiner Erfahrung als (Lehr-) Trainerin rund um den Themenbereich Kommunikation, Konfliktmanagement, Führung.

Referenzen finden Sie ->hier

Und neben der Arbeit gibt es auch noch ein Leben: ich bin verheiratet, habe eine erwachsene Tochter. Unser Hund sorgt dafür, dass ich regelmäßig „raus in die Natur“ gehe. Ich spiele leidenschaftlich gerne Saxophon  – am liebsten zusammen mit anderen im Saxophon Ensemble „Saxpression“ und in der Bigband BaJazzo. . Darüberhinaus arbeite ich ehrenamtlich im Vorstand der Gesellschaft für Supervision und Coaching Osnabrück-Emsland-Bad Bentheim e.V. mit und setze ich mich über das Frauennetzwerk „Verein der Freunde des ZONTA Clubs Osnabrück Westfälischer Friede e.V.“ für die Belange von Mädchen und Frauen ein und engagiere mich in der Arbeit mit Flüchtlingen.